Elektronik_Header_3LŘftersteuerung mit ESP-01

 

Zirkulationssteuerung Circon

Unsere Warmwasser-Zirkulationspumpe arbeitet seit vielen Jahren gesteuert durch eine geniale Konstruktion von Dr. Clauss, der Circon Steuerung.

Warum genial?
Die Kurzform: Die Steuerung ├╝berwacht die Temperatur der aufsteigenden Warmwasserleitung und erkennt dadurch, wenn warmes Wasser an irgendeiner Zapfstelle im Haus angefordert wird. Sie schaltet daraufhin die Zirkulationspumpe f├╝r eine gewisse Zeit ein und “merkt” sich diesen Zeitpunkt am Tag. Dadurch kann sie am n├Ąchsten Tag um dieselbe Uhrzeit, genaugenommen 24 Stunden sp├Ąter, schon im Voraus die Pumpe starten und das warme Wasser steht sofort zur Verf├╝gung. Es gibt einen zweiten Sensor f├╝r die R├╝ckf├╝hrung der Zirkulationsleitung. Hiermit erkennt die Steuerung, wenn das umgepumpte Warmwasser den Kreislauf komplett durchlaufen hat, kann dann also das Pumpen einstellen.

Insgesamt kann die Steuerung deutlich mehr, Einzelheiten kann der Interessierte auf der Seite von Dr. Clauss nachlesen.


Der Grund f├╝r meinen Beitrag zu diesem Thema ist der sporadische aber immer wiederkehrende Fall, dass der Warmwassersensor wegen Kontaktproblemen die Zusammenarbeit einstellt. Das wird zum Gl├╝ck von der Steuerung erkannt und mit rotem Blinken der Signal-LED angezeigt. Trotzdem ist das ├Ąrgerlich, wer schaut schon regelm├Ą├čig im Heizungskeller hinter den Warmwasserspeicher?

Einmal war der Grund f├╝r die Verweigerung eine kalte L├Âtstelle, die nach einigen Jahren zuschlug. Eine Reinigung der Kontakte hat nichts bewirkt, aber wenn man mit dem Finger auf die Sensorumh├╝llung gedr├╝ckt hat, ist der zu messende Widerstand von unendlich auf ca. 2 k╬ę gesunken, was dem Normalwert bei Raumtemperatur entspricht.

Circon Sensor

Ich habe die Umh├╝llung des Sensors mit dem Skalpell an der vermuteten Stelle aufgeschnitten...

Umh├╝llung ge├Âffnet

...  und den Kontakt des Halbleiters nachgel├Âtet.

L├Âtstelle

Dr. Clauss hat mir zus├Ątzlich auf Nachfrage unkompliziert einen Ersatzsensor zugeschickt. Danke an dieser Stelle.


Unterhalb der D├Ąmmung ist es trocken und sauber.

Warmwasser Vorlauf

Trotzdem bildet sich auf dem Steckergeh├Ąuse und offenbar auch auf den Kontakten ├╝ber die Zeit ein wei├čer Film, der zu den Kontaktproblemen f├╝hrt.

Bel├Ąge auf Stecker unf Kontakten

Da die Sensoren unterhalb der W├Ąrmed├Ąmmung um die Wasserrohre angebracht werden m├╝ssen, ist die Behebung des Kontaktproblems - den Sensor vom Stecker abziehen, mit dem Finger dr├╝ber wischen und wieder aufstecken - mit ziemlich staubiger Bastelei an der D├Ąmmung verbunden.

Bei mir sind diese Kontaktprobleme in den letzten 13 Jahren das vierte oder f├╝nfte Mal aufgetreten, das muss sich ├Ąndern...

Um das Problem final in den Griff zu bekommen, habe ich den Stecker aufgeschnitten und den Sensor mit den Steckkontakten verl├Âtet.

Sensor verl├Âtet

Die vorhandenen Klipse am Kunststoffgeh├Ąuse des Steckers erlauben, den aufgeschnittenen Stecker zur Isolierung gegen├╝ber dem Rohr einfach wieder zusammen zu stecken.

Kontake wieder isoliert

Ich hoffe, diese Ma├čnahme - das L├Âten - verhindert weiteren Verdruss dieser Art.

Die Sensoren der aktuellen Circon Steuerung sind ├╝brigens fest am Kabel angel├Âtet :)

 


Beim Aufruf dieser Funktion werden Daten an Google in USA ├╝bermittelt. Neben Ihrer IP-Adresse wird auch die URL der besuchten Seite ├╝bertragen.
Besucherzaehler

Besucher seit
25.11.2000