Startseite
Erstes Hauptthema der Site
Bildergalerie und Stories
Nachbau eines Tricopters
Eigenkonstruktion eines Minatur-Quadrocopters
sNQ - Miniatur Quadrocopter mit Leiterplatten-Frame
xNQ - Miniatur-Quadrocopter mit XMega als Controller
Eigenkonstruktion eines Minatur-Hexacopters
xNH - Miniatur Hexacopter mit Leiterplatten-Frame
PET-Flasche in die Erdumlaufbahn bringen ... jedenfalls fast ;-)
Stirling-Motor Modell von Böhm-Stirling
Zweites Hauptthema der Site
Ladegeräte eben...
NC/NiMh-Lader mit ICS1702
Tipps zum Nachbau des NC2000
Bleigel-Lader und Überwinterer für Motorrad-Akkus
Programmer/Debugger für PIC 16F87x
Ideen zum Nachbau des Microchip ICD
Unterlagen zum Nachbau des Microchip ICD
Bilder meines Nachbaus des ICD und des Demo-Boards
Nachbau des Microchip ICD2
Einfache Schaltung für definiertes Entladen von NC-Akkus
Bilder des Video-Akku-Entladers
Elektronik für den Gameboy Advance
Beleuchtung mit weißen LEDs
Programmieradapter für Gameboy-Carts
Speichererweiterung für den Visor
Autoradio im Motorrad
Basteleien / Alles Mögliche ohne eigene Rubrik
Eisenbahn TT
Tipps und Tricks
Meine Mail-Adresse
Handverlesene Links auf meiner Seite zusammengefasst
Historie meiner Site

 

Besucher seit
25.11.2000

translate the site using Google translate
DCC Weichendecoder

Als nächstes habe ich im Netz nach Accessory-Decodern Ausschau gehalten, vorzugsweise ebenfalls mit Arduinos als Hirn. Man wird auch hier recht schnell fündig.

Einen mich interessierenden Weichendecoder habe ich bei Franz-Peter “MicroBahner” gefunden.

Dieser basiert auf einem Arduino (Nano) und kann gemischte Accessories ansteuern, unter anderem maximal 16 Servos, z.B. um Weichen elektromotorisch zu bedienen.

Um diesen Decoder an DCC anschließen zu können käme wieder der hier beschriebene Adapter zum Zuge, aber da ich Arduino Nano Shields (suche bei ebay nach “Shield-Expansionboard-Breakoutboard-I-O-Erweiterung-für-Arduino-Nano”) besitze, die bereits alle IOs des Arduino auf Steckern für Servos zugänglich machen, der Adapter aber die Hälfte der Anschlüsse verdeckt, musste eine Variante 2 des Adapters her.

Die Schaltung ist bis auf die alternative Verwendung von IO A0 für den ACK-Impuls (ist bei Version 1 der Anschluss A5) identisch zu der oben Angegebenen, nur das Layout wurde etwas gestrafft.

DCC-Adapter für Arduino Nano V1.2

DCC-Adapter für Arduino Nano V1.2

Alle Bauteile sitzen zwischen den Sockelstreifen für den Arduino, vier SMD Widerstände sind auf die Unterseite gewandert, DCC wird an der Schraubklemme angeschlossen, der USB-Anschluss des Arduino sitzt gegenüber.

Die Stecksockel für den Arduino habe ich mit langen Pins ausgeführt, so dass der Adapter auf das Expansion-Shield aufgesteckt werden kann, der Arduino sitzt auf dem Adapter und bedient beides. Die links und rechts des Arduino sitzenden Stecker für die Servos sind jetzt frei zugänglich.

Die mit Eagle3D gerenderte Ansicht...

DCC-Adapter für Arduino Nano 3d

 

und im Original:

DCC-Adapter für Arduino Nano

Der für den Weichendecoder zusammengesetzte Platinen-Stapel

kompletter Weichendecoder

Unten das IO-Expander-Shield, darauf gesteckt der DCC-Adapter und auf diesem gesteckt der Arduino Nano.

Das verwendete IO-Shield nochmal alleine:

IO-Expander Shield

Man sieht hier schön die für jeden IO des Arduino zur Verfügung gestellten Dreifach -Stecker, die wunderbar zu den Steckern der Servos passen.


 

>