Startseite
Erstes Hauptthema der Site
Bildergalerie und Stories
Nachbau eines Tricopters
Eigenkonstruktion eines Minatur-Quadrocopters
sNQ - Miniatur Quadrocopter mit Leiterplatten-Frame
xNQ - Miniatur-Quadrocopter mit XMega als Controller
Eigenkonstruktion eines Minatur-Hexacopters
xNH - Miniatur Hexacopter mit Leiterplatten-Frame
PET-Flasche in die Erdumlaufbahn bringen ... jedenfalls fast ;-)
Stirling-Motor Modell von Böhm-Stirling
Zweites Hauptthema der Site
Ladegeräte eben...
NC/NiMh-Lader mit ICS1702
Tipps zum Nachbau des NC2000
Bleigel-Lader und Überwinterer für Motorrad-Akkus
Programmer/Debugger für PIC 16F87x
Ideen zum Nachbau des Microchip ICD
Unterlagen zum Nachbau des Microchip ICD
Bilder meines Nachbaus des ICD und des Demo-Boards
Nachbau des Microchip ICD2
Einfache Schaltung für definiertes Entladen von NC-Akkus
Bilder des Video-Akku-Entladers
Elektronik für den Gameboy Advance
Beleuchtung mit weißen LEDs
Programmieradapter für Gameboy-Carts
Speichererweiterung für den Visor
Autoradio im Motorrad
Basteleien / Alles Mögliche ohne eigene Rubrik
Eisenbahn TT
Tipps und Tricks
Meine Mail-Adresse
Handverlesene Links auf meiner Seite zusammengefasst
Historie meiner Site

 

Besucher seit
25.11.2000

translate the site using Google translate
Designer-Joystick

Dirk hat sich von meiner Beschreibung zum Anschluss der eigenen Fernsteuerung an den PC zum Üben mit FMS dazu anregen lassen, ebenfalls ein Eingabegerät für den FMS zu bauen... (Uff, welch ein Satzkonstrukt! Müsste aber grammatikalisch korrekt sein ;-)

Sein Ansatz geht allerdings einen anderen Weg.

Um die sattsam bekannten Probleme mit immer leeren Akkus und der Stilllegung der HF-Endstufe bei Verwendung eines Fernsteuersenders zu umgehen, hat er den gleichfalls bei Code Mercenaries erhältlichen Joystick-Controller JW20A8-8 verwendet, und einen 4-Achsen-Joystick in Pultsenderdesign entworfen und gebaut, der alleine schon auf Grund der verwendeten Komponenten und erst recht in der endgültigen Ausführung ein Augenschmaus ist.

Man urteile selbst...

Hier die Gesamtansicht

Dirks FMS-Controller - gesamt

und hier die Elektronik von unten

Dirks FMS-Controller - Detail

Ich vermute mal, dass Dirk immer Glacé- oder Baumwollhandschuhe trägt, wenn er FMS übt ;-)


Dirk hat noch ein paar Angaben zu den verwendeten Bauteilen gemacht:

    Die Joystick Potentiometer sind von RS-Components, der JW20A8-8 und der MAX 1113 sowie der Resonator von Segor. Der Rest kommt von Conrad und Reichelt.

Er hat die Schaltung direkt im Board-Editor von Eagle erstellt, es existiert also kein Schaltbild. Sein Hinweis zum Schaltbild:

    Um die Bauteile anzuzeigen muss man nur die Layer "Place, Origins, Names, Values" im Board Editor aktivieren. Den Schaltplan gibt's im Datenblatt (Seite18) des JW20 bei Codemercs unter Joy Warrior Downloads.

Die beiden Layouts für Potis und Controller können hier geladen werden.


Wenn Fragen zu der Schaltung oder dem tollen Gehäuse aufkommen sollten, kann ich gerne den Kontakt zu Dirk vermitteln. Einfach eine Mail mit Betreff “Dirks FMS -Controller” und der Frage an mich senden, ich leite die Frage dann an Dirk weiter.


 

>