Elektronik_Header_3LŘftersteuerung mit ESP-01

 

Netzteil 12V/700W

Um den Akku des DIY E-Rollers in endlicher Zeit laden zu k├Ânnen, wird ein starkes Netzteil ben├Âtigt, das das LiIon Modellbau Ladeger├Ąt iCharger 208B mit 12 V versorgt.

In der Bucht findet man Servernetzteile unterschiedlicher Leistungsf├Ąhigkeit, welche die Grundvoraussetzungen f├╝r die Versorgung des Laders mitbringen. Wir haben uns f├╝r einen preiswerten 700 W Typ von HP entschieden, den DPS-700GB A.

Damit das Netzteil arbeitet, muss der 3,3 V Ausgang belastet werden, das kennt man von ├Ąlteren Computernetzteilen. Eine alte H4 Halogengl├╝hlampe aus dem Automobilbereich gibt hier den Ballast.

Bilux Lampe als Ballast

Alle 12 V Ausg├Ąnge des Netzteils werden parallel geschaltet und ├╝ber passende Hochstrom Steckverbinder an das Ladeger├Ąt angeschlossen.

Anschluss am Ladeger├Ąt

W├Ąhrend des Ladevorgangs liegen die Akkus auf einer unbrennbaren Unterlage.

Ladestation

Soweit gediehen kann der Ladevorgang gestartet werden - und sofort wird klar, dass die zwei in Serie geschalteten Hochleistungsl├╝fter des Netzteils einen H├Âllenl├Ąrm veranstalten, der ein mit den Hausbewohnern einvernehmliches Laden des Rollers eindeutig verhindert.

Abhilfe schafft ein Radiall├╝fter ├Ąlterer Bauart, wie er schon im Ladeger├Ąt f├╝r unseren Rasenm├Ąher seinen Dienst tut. Der Nidec Gamma 28 hat eine Nennspannung von 24 V, l├Ąuft aber auch bereits prima und sehr leise mit 12 V und f├Ârdert dabei ausreichend K├╝hlluft f├╝r das Netzteil.

Nidec Gamm 28 Radiall├╝fter

Nidec Gamm 28 Radiall├╝fter

Um den Ausgang des L├╝fters m├Âglichste verlustfrei mit dem Lufteinlass des Servernetzteils zu verbinden habe ich einen Adapter konstruiert und mit dem 3D-Drucker erstellt.

Luftkanal

Mit zwei Schrauben wird der Adapter am Netzteilgeh├Ąuse befestigt, die passenden L├Âcher mit Gewinde sind vorhanden. Die im Bild linke Schraube ist durch das Loch in der R├╝ckwand des Adapters zu erreichen, die andere Schraube kann durch die ├ľffnung bedient werden.

Die zugeh├Ârige Konstruktion im Designspark mechanical V5 Format sowie die STL Datei f├╝r den 3D-Drucker stelle ich zur Verf├╝gung.

 


Beim Aufruf dieser Funktion werden Daten an Google in USA ├╝bermittelt. Neben Ihrer IP-Adresse wird auch die URL der besuchten Seite ├╝bertragen.
Besucherzaehler

Besucher seit
25.11.2000